01.12.2012

Auswärtsspiel am 01.12.2012 gegen TSV Pfronten
8:18 (7:10)

Am 1.12.12 machten wir uns mit nur 7 Spielerinnen auf den Weg nach Pfronten im Allgäu. Leider konnten Kathi W. aus gesundheitlichen Gründen und Luise und Ela aus zeitlichen Gründen nicht mitspielen. Trotz der geschwächten Mannschaft fuhren wir gut gelaunt und mit Optimismus los.

Unsere ersten Tore konnten relativ schnell von den Allgäuerinnen ausgeglichen werden. Aber auch im weiteren Spielverlauf schaffte es keine der beiden Mannschaften sich abzusetzen(4:4, 4:5, 5:5, 5:6, 6:6). Als unsere Torhüterin Chrissi gegen Ende der ersten Hälfte endlich im Spiel angekommen war konnten wir den Gleichstand (7:7) in ein 7:10 verwandeln. Mit diesem Spielstand gingen wir beruhigt in die Halbzeitpause.

Nach einer motivierenden Ansprache unserer Trainerin gingen wir selbstbewusst und mit Siegeswillen in die 2. Hälfte. Durch eine Umstellung der Abwehrformation von 6:0 auf 5:1 versuchten wir den langsamen Angriff der Gegnerinnen zu stören. Dies gelang uns recht gut und wir konnten einige herausgefangene Bälle durch schnelle Konter in Tore verwandeln. Mit der neuen offensiven Aufstellung verloren die Mädchen des TSV Pfronten allmählich den Mut auf unser nun gut bewachtes Tor zu werfen. Deshalb gelangen den Gastgeberinnen nur wenige Torwürfe, die sich Chrissi jedoch locker schnappen konnte. Wir dagegen zeigten nun viel Laufbereitschaft im Angriff und erzielten damit 8 Tore in Folge. Die Heimmannschaft konnte in der kompletten 2. Halbzeit nur 1 Tor erzielen, welches auch das letzte Tor war. So siegten wir verdient mit einer deutlichen Führung von 8:18.

Es spielten: Chrissi (im Tor), Patricia (8/2), Kathi M. (6/1), Maria (3), Kerstin (1), Anni und Annabelle

Menü schließen