14.10.12

SC Weßling – TV Waltenhofen
21:20 (10:11)

Am Sonntag, den 14.10.12 spielten wir, die weibliche B-Jugend des SC Weßling, gegen TV Waltenhofen. Skeptisch gingen wir in die Halle, nachdem wir in der Quali leider deutlich gegen sie verloren hatten und unsere Mannschaft zudem auch noch gesundheitlich recht angeschlagen war. Zu unserem Erstaunen starteten wir aber gut in das Spiel und bauten uns schnell einen beträchtlichen Vorsprung von 9:3 auf.

Doch plötzlich merkten unsere anfangs leichten Gegner, dass sie ihre Spieltaktik ändern müssen. Durch viele Konterläufe erzielten die Waltenhofner einige Tore infolge, wodurch wir erst einmal komplett verwirrt und eindeutig zu langsam waren. Eben durch unsere Langsamkeit konnten wir leider nur dabei zusehen, wie unsere Gegner ein Tor nach dem anderen trafen. Somit gingen wir enttäuscht in die Halbzeitpause mit einem Rückstand beim 10:11.

Durch die motivierende Ansprache unserer Trainerin haben wir uns noch einmal zusammengerissen und uns vorgenommen, das Allerbeste zu geben. Dadurch haben wir es geschafft, endlich wieder in Führung zu gehen, wenn auch nur mit 1-2 Toren. Zum Glück konnte Annika aus der C-Jugend bei uns im Tor aushelfen und hielt, unabhängig von unglaublich vielen Torwürfen der Gegnerinnen, auch noch 3(!) von 5  7-Metern.

Dank der steigenden Motivation verbesserten wir uns wieder in der Abwehr und im Angriff konnten wir endlich wieder punkten. Zum Schluss hin wurde es aber nochmal richtig spannend: 45 Sekunden vor dem Ende stand es dann 21:20 für uns. Zitternd spielten wir die letzten Sekunden vorsichtig herunter und haben dann doch glücklicherWeise gewonnen.

Es spielten: Annika im Tor, Patricia (6/1), Maria (6), Kathi W. (3), Luise (2), Kathi M. (2), Chrissi (1), Annabelle (1), Anni, Tine;

Menü schließen