11.11.2017

SC Weßling – TSV Ottobeuren 2
39:22 (19:10)

Am Samstag startet die zweite Partie an diesem Wochenende für die Damen des SC Weßlings. Anfangs hatten wir Probleme ins Spiel zugekommen, da wir noch leicht geschwächt vom Spitzenspiel am Freitag waren. Unsere Abwehr stand wie am Vortag ziemlich gut, nach vorne spielten wir jedoch zu langsam, dadurch haben wir eher Standhandball gespielt. So stand es nach gut 10 Minuten 5:5. Nach einem Timeouts und einer deftigen Ansage unsers Coachs, würde das Spiel etwas schneller. Durch Spielzüge im Angriff und einer weiterhin kompakt stehenden Abwehr, konnten wir mit einem Vorsprung von 19:10 in die Halbzeit gehen.

Die zweite Halbzeit war ziemlich einseitig. TSV Ottobeuren kam nie richtig ran und Andras konnte munter durchwechseln. Jede Spielerin konnte sich mit mindestens einem Tor in die Torschützenliste eintragen. Zum Schluss gewannen wir verdient mit 39:22.

Wir freuen uns sehr über dieses erfolgreiche Wochenende. Da auch unser zweite Mannschaft gewann, könnten wir drei von drei Siege feiern und haben somit 6 Punkte nach Weßling geholt.

Es spielten: Annika im Tor, Vroni, Maria, Hannah, Kathi, Nathalie, Verena, Hedwig, Antonia, Julia und Enya

Menü schließen