14.10.2017

SC Weßling – TSV Landsberg
29:22 (14:9)

Zum ersten Heimspiel der Saison erwartete die Damen des SC Weßling gleich eine Art Derby. Der TSV Landsberg war angereist und hatte wie immer seine starken Rückraumschützinnen dabei.

Die Damen des SCW gingen konzentriert und mit einer vollen Bank in das Spiel. Doch zunächst leisteten sich beide Mannschaften Nervositätsfehler und leichte Ballverluste. Es dauerte bis zur 3. Minute dass Vroni Wastian die ersten zwei Tore für den SCW markierte. Mit Spielzügen und guten Einzelaktionen sowie einer konzentrierten Abwehrarbeit zogen die Damen aus Weßling auf ein 7:2 davon. Die Gangart wurde nun jedoch härter und die überkorrekten Ermahnungen der Schiedsrichter führten zu Fehlern und Landsberg konnte Tore erzielen.

In der zweiten Halbzeit häuften sich die 2 – Minuten Strafen auf beiden Seiten und Weßling stand zweimal zu viert auf dem Feld. Aber auch das wurde gemeistert und am Ende stand ein verdienter 29 : 22 Sieg auf dem Konto der Weßlingerinnen.

Menü schließen