09.02.2014

Auswärtsspiel am 09.02.2014 gegen TSV Immenstadt
32:23 (15:11)

Am 09. Februar machten sich die Damen des SCW auf zum Auswärtsspiel beim Tabellenführer Immenstadt, der seine Aufstiegsambitionen schon früh in der Saison deutlich machte.

Nach einem verschlafenen Beginn, in dem der TSV gleich auf 4:1 davonzog, konnten sich die Damen wieder fangen und schafften es in der ersten Halbzeit durch bessere Abwehrarbeit und gutes Zusammenspiel im Angriff, dass sich der Gegner nicht klar absetzen konnte. Doch immer, wenn Weßling halbwegs dran war, wurde zu unkonzentriert und zu schnell abgeschlossen, so dass es nie zum Anschlusstreffer kam. Der TSV Immenstadt bereitete den Damen in der Abwehr sichtbare Probleme mit individuell schnellen und starken Gegnerinnen sowie ihren Spielzügen mit viel Zug und Druck auf das Tor.

Auch in der zweiten Halbzeit konnten diese Probleme nicht wirklich behoben werden. Hinzu kam noch das Wurf-Pech mit vielen Latten-und Pfostentreffern, so dass am Ende das Ergebnis mit 32 zu 23 sicherlich zu hoch ausging.

Torschützen: Vroni W. (10/1), Amelie (4), Michi (3), Verena (4/2), Anti (2)

Menü schließen