18.01.2014

Heimspiel am 18.01.2014 gegen TSV Partenkirchen
35:14 (18:9)

Am vergangenem Wochenende erspielten die Weßlinger Damen ihren höchsten Sieg in der Saison. Die Weßlingerinnen waren von Anfang an aufmerksam und spielten sehr gut zusammen. Anscheinend wollten sie ihre letzten schlechten Spiele vor Weihnachten wieder gut machen. Die Spielerinnen spielten sehr konzentriert, sie arbeiteten gut in der Abwehr zusammen und halfen sich gegenseitig aus. Die Laufbereitschaft war sehr groß und im Angriff erkannten die Damen schnell, wenn Lücken entstanden. Es wurde viel ausprobiert und auch durch einige Spielzüge wurden schöne Tore erzielt.

Dieses Mal verteilte sich die Torausbeute schön auf viele Spieler. Zudem zeigte Laura in diesem Spiel auch wieder, warum sie ein Torwart ist: Sie hielt viele Bälle und hatte das Geschehen immer im Blick.

Durch die Verletzung der gegnerischen Rückraum-Links Spielerin während des Spiels, wurde die schwache Mannschaft noch zusätzlich geschwächt. So konnten die Gegner in der 2. Halbzeit auch nur noch fünf Tore machen.

Die Weßlinger Damen gewannen grandios gegen die auf „Augenhöhe“ liegenden Gegnerinnen mit 35:14.

Torschützen: Vroni (8/3), Hannah (1), Amelie (2), Conny (3), Michi (3), Beate (5), Verena (10/3), Anti (3)

Menü schließen