19.10.2013

Auswärtsspiel am 19.10.2013 gegen TSV Peißenberg
22:20 (11:11)

Am Sonntag wollten die Weßlinger Damen eigentlich ihrer Trainerin ein Geburtstagsgeschenk machen; Das misslang aber leider gründlich.

Anfangs legten die Weßlingerinnen eine gute Partie aufs Parkett, bis zum 4:4 verlief das Spiel ausgeglichen. Dann schafften es die Gäste sogar sich – auch wenn die Manndeckung auf Vroni W. den Spielfluss störte – sich auf 4:9 abzusetzen. Allerdings war dann nach dem 5:10 und der gegnerischen Auszeit Schluss mit dieser Hochphase. Absprachen funktionierten nicht mehr wie gewünscht und im Angriff agierte man zu einfallslos. So kämpften sich die Peißenbergerinnen bis zum 11:11 Pausenstand heran.

Bis azum 17:17 verlief das Spiel noch hart umkämpft und halbwegs ausgeglichen, dann zogen die Gastgeberinnen auf 20:17 davon. Knapp wurde es beinahe noch kurz vor Schluss beim 21:20, aber auch die Umstellung auf eine offensive Manndeckung in einem Time out, brachte keinen Erfolg und die Gegnerinnen trafen so noch zum Schluss zum 20:22.

Netterweise halfen Vroni J. und Nina noch einmal bei den Weßlingerinnen aus, so dass sich die Damen etwas öfter eine Verschnaufpause gönnen konnten.

Torschützen: Vroni W. (6/1); Vroni J. (1), Hannah (1), Conny (1), Beate (1), Verena (8/2), Anti (1), Julia (2)

Menü schließen