28.09.2013

Heimspiel am 28.09.2013 gegen SG Kaufbeuren/Neugablonz
23:19 (10:7)

Mit Erfolg in die neue Saison.
Am 28.9. begann die neue Handballsaison für die Damenmannschaft des SC Weßling. Einige neue Spielerinnen aus der ehemaligen A-Jugend machten die Mannschaft jünger, trotzdem waren alle froh, dass Marie B. und Franziska W. aus der A-Jugend aushalfen, so dass Heide Diekmann eine Auswahl zum Wechseln hatte.
Schon zu Beginn kamen die Damen gut ins Spiel. Schnell stand es 6:1 für die Weßlingerinnen. Alle Spielerinnen schalteten und drängten nach vorne. Viele Konterangriffe wurden mit Erfolg gekrönt. Vor allem die Abwehr konnte dem Gegner so manchen Ball abgewinnen. Mitte der ersten Halbzeit ließ die Konzentration nach, das Zusammenspiel funktionierte nicht mehr so reibungslos, Pässe misslangen und Chancen konnten nicht wahrgenommen werden. Die Absprache in der Abwehr ließ einige Zeit zu wünschen übrig. So konnten die Allgäuerinnen von einem 7:2 auf ein 8:6 verkürzen.

Auch in der zweiten Halbzeit starteten die Weßlinger Damen super und holten einen großen Vorteil heraus. So stand es kurzzeitig 18:12 für die Heimmannschaft, vor allem weil die Abwehr den Gegnern viele Bälle abnehmen konnte. Ebenso wie in der ersten Halbzeit war die Abwehr zu unorganisiert, so dass die Gastmannschaft sich mehrere Tore sichern konnte. So stand es zwischenzeitlich 22:19. In den Letzten Minuten nahmen die Allgäuerinnen die Gastgeberinnen in Manndeckung, so geriet das Spiel zum Ende hin noch etwas durcheinander und sehr laufintensiv. Die Damen ließen sich trotzdem nicht aus dem Rhythmus bringen und gewannen mit 23:19.

Die Spielerinnen haben gut zusammengespielt und bis auf die Kreisläuferin konnten alle mindestens einen Torerfolg verbuchen. Insgesamt ein sehr schöner Saisonbeginn für die Damen des SC Weßling.

Torschützen: Vroni W. (7/2), Anna W. (1), Conny (3/1), Michi (4), Beate (1), Hannah (4), Anti (1), Marie (1), Franzi (1)

Menü schließen