15.11.2015

Heimspiel am 15.11.2015 gegen TSV Immenstadt
27:8 (17:5)

Am Sonntag stand für die erste Damenmannschaft des SC Weßling ein Heimspiel gegen den TSV Immenstadt auf dem Abendprogramm. Für dieses Spiel stellte uns Alling die Halle zur Verfügung, dafür vielen Dank.

Beide Mannschaften starteten gut ins Spiel, sodass die Zuschauer nicht lange warten mussten, bis sich unsere Heimmannschaft durch die Abwehr der Immenstädterinnen kämpfte und das 1:0 sicherte. Die Damen vom TSV Immenstadt legten auch prompt nach zum 1:1. Das sollte für die nächste Viertelstunde aber ihr letzter Treffer sein, denn die Abwehr der Weßlingerinnen stand wirklich sehr gut. Auch im Angriff lief es gut, demnach gingen die nächsten acht Tore auf das Konto der Gastgeber. Erst dann konnte Immenstadt wieder einen Treffer landen. Ähnlich ging es nach den ersten 20 Minuten dann auch weiter. Die Weßlinger Damen warfen ein schönes Tor nach dem anderen, auch den Immenstädter Damen gelangen noch ein paar Tore vor der Pause, jedoch machte sich langsam die Auswechselbank der unserer Gäste bemerkbar, die aufgrund einiger Spielerausfälle leer war. Mit einem Halbzeitstand von 17:5 gingen die Mannschaften in die Kabine.

Nach der Pause konnten die Weßlingerinnen munter durchwechseln. Die Tore wurden aber trotzdem gemacht. Die Heimdamen hängten wie in der ersten Hälfte, durch einige schön heraus gefangene Bälle, die dann schnell nach vorne gespielt wurden weitere Bälle ins Netz. Die Abwehr wurde nun etwas offensiver gespielt, trotzdem gelang es den Gästen nicht mehr viele Treffer zu erzielen. Weßlings Damen spielten das Spiel souverän zu Ende und erhielten weitere zwei Punkte auf das Pluskonto in der Tabelle. Endstand: 27:8

Es spielten: Annika und Hanna (im Tor), Vroni, Maria, Miriam, Amelie, Nell, Verena, Hedwig,  Antonia, Julia, Patricia, Mateja und Nathalie.

Menü schließen