04.02.2017

SC Weßling – Eichenauer SV
26:20 (8:9)

Die Jungs der m.A starteten motiviert in die das „Derby“ gegen den Eichenauer SV. So gingen sie gleich mit zwei Toren in Führung. Danach wachten die Gäste aber auf, zogen vorbei und gingen mit 3:5 in Führung. Die Weßlinger kämpften sich jeweils bis zum Unentschieden ran, um dann den Gegner wieder ein, zwei Tore Vorsprung zu lassen. So ging es mit 8:9 in die Halbzeit.

Diesmal hatten die Gäste den besseren Start in die 2. Halbzeit und zogen mit zwei Toren in Folge auf 8:11 weg. Ab da an schalteten die Jungs des SCW aber einen Gang höher und holten Eichenau ein. Nun stand die Abwehr sicher und die letzten Bälle, die trotzdem noch aufs Tor kamen, parierte Marinus im Tor hervorragend. So stand es bald 17:15 für die Gastgeber. Nach dem 18:18 Ausgleich, zeigten die Weßlinger, wer hier Herr im Haus ist und zogen mit sieben Tore in Folge weg zum 25:18. Mit dieser engagierten Leistung sicherten sie sich ihren nächsten Heimsieg und gewannen schließlich mit 26 zu 20.

Es spielten: Marinus (Tor); Hannes (7); Janek(5); Eric (5); Michi (4); Laurant(3), Leon(2/1), Basti und Hassan

Menü schließen