15.10.2016

SC Weßling-TSV Sonthofen
22:24 (13:12)

Auch das dritte Spiel ging leider verloren. Mit nur acht Spielern starteten die Jungs in die Partie, davon zwei Spieler, die sie unterstützt haben, obwohl sie nicht mehr aktiv dabei sind. Die Burschen gingen mit  großer Motivation ins Spiel und wollten den ersten Sieg der Saison holen. Bis zur Halbzeit ging es hin und her. Und wenn die Abwehr mal nicht aufgepasst hat, dann war Jojo im Tor da mit einer Klasseleistung. So gingen sie mit einer Ein-Tor-Führung in die Halbzeit (13:12).

Nach der Halbzeit waren sie dann leider nur noch sieben, da Louis weg musste. Das merkte man der Mannschaft aber nicht an und sie baute ihren Vorsprung auf 17:13 aus. Durch eine Zweiminuten-Strafe kamen die Gäste wieder heran. Ab dem 20:20 ging es hin und her mit der Führung. Am Schluss setzte sich der TSV Sonthofen leider durch und gewann das Spiel mit 22:24. Die Weßlinger Jungs vergaben in der Schlussphase leider zu viele Chancen und schlossen unüberlegt ab. So haben sie den ersten Sieg  in der Saison leider knapp verpasst.

Es spielten: Jojo (Tor); Gabriel (3); Raffael (11);  Basti; Titus(2); Janek (1); Leon (4/1); Louis

Menü schließen