21.01.2017

SC Weßling – TSV Murnau
41:34 (20:13)

Am ersten Heimspieltag in der Rückrunde empfingen die Jungs den Tabellen-Dritten aus Murnau. Mit zahlreicher Unterstützung – mal wieder aus der B-Jugend – starteten sie in das Spiel und erzielten auch gleich den ersten Treffer der Partie. Daraufhin zogen die Gäste mit einer Torserie auf  2:5 davon. Dann wachten die Jungs des SCW auf und kämpften sich, dank starker Abwehr und einem überragenden Torwart, auf 8:9 heran. Das sollte für den Rest des Spieles das letzte Mal ein Rückstand sein, denn sie zogen nun davon, über 15:11 zum Halbzeitstand von 20:13. So ging es mit einem komfortablen Vorsprung in die Pause.

Den Abstand konnten sie auch in der zweiten Halbzeit beibehalten. Kaum wurde Raffael, der das Spiel in der ersten Halbzeit mit vielen Toren beherrschte, manngedeckt, fing Hannes an, ein Tor nach dem  anderen zu werfen. Auch den Torwart-Wechsel zwischen Jojo und Marinus merkte man nicht, da Marinus genau da weiter machte, wo Jojo in der ersten Halbzeit aufgehört hatte. So bauten die Burschen aus Weßling ihren Vorsprung zwischendurch auf 11 Tore aus (36:25). In den letzten zehn Minuten ließ die Konzentration nach und so fing man sich noch einige Tore ein. Nach 60 Minuten freute man sich schließlich über ein 41:34 gegen Murnau, da man mit einem Sieg eigentlich nicht gerechnet hatte, vor allem nicht in dieser Höhe.

Es spielten: Im Tor Jojo und Marinus, Hannes (14), Raffael (12/1), Leon (8/7), Janek (3), Flo (3), Tobias (1) und Basti

Menü schließen