Mannschaften

Die Mannschaften der Abteilung Handball

In der Saison 18/19 sind 10 Mannschaften im Punktspielbetrieb gemeldet. Allein in der Alterstufe der B-Jugend fehlen die Jahrgänge. Zusätzlich zeigen viele Kinder in E-Jugend und Mini-Mannschaft ihr Können auf verschiedenen Turnieren und Spielfesten.

Wir freuen uns über weitere Spieler und Handball-Interessierte in allen Jahrgangsstufen. Kommt einfach mal zu den Trainingszeiten vorbei oder sprecht uns an!

Unsere Handball-Abteilung ist dem Bezirk Alpenvorland im Bayerischen Handball-Verband zugeordnet. Auf deren Internet-Seiten finden Sie alle Informationen zum Handball-Spielbetrieb in Bayern. 

Jugendfahrt 2018

Mo. 06.08.18: Mittlerweile ist es zur Tradition geworden, in der zweiten Ferienwoche auf Jugendfahrt zu gehen, um die Kinder und Jugendlichen der verschiedensten Altersklassen aus dem Verein näher zusammen zu bringen. In den Autos der Betreuer ging es los in Richtung Franken, wo wir zu Beginn der Fahrt in einer lockeren Atmosphäre ein Training in der Halle in Burk absolvierten. Ziel war es hier neben den handballerischen Fertigkeiten erst einmal einander kennen zu lernen und das Eis brechen zu lassen. Danach bezogen wir das evangelischen Jugendhaus auf dem Hesselberg. Bis zum Abendessen konnten sich dann alle noch mit Gemeinschaftsspielen wie Volleyball und Tischtennis beschäftigen. Gemeinsam wurde das Abendessen vorbereitet.  Den Abend über haben wir mit vielen verschiedenen Kennenlernspielen die anderen noch besser einschätzen gelernt, bevor es dann auch schon Zeit für die erste Nachtruhe war.

Di. 07.08.18: Der frühe Vogel fängt den Wurm, für unsere Jugendliche hieß es daher um halb acht raus zum morgendlichen Joggen, parallel bereitete das stetig wechselnde Küchenteam (vom Morgensport ausgeschlossen) das Frühstück vor. Nachdem alle satt waren machten wir eine große Schnitzeljagd bei der wir in drei bunt gemischte Gruppen eingeteilt starteten.  Bewaffnet mit Kompass und Rucksäcken mit Proviant wurde der Hesselberg erkundet und wie sich später herausstellte auch umrundet. Die Fragen und Aufgaben waren sehr vielfältig von gereimten Rätseln über Biologisches und geografisches Wissen zum Aufbau des Berges, bis hin zu Teamaufgaben war alles dabei, so konnte sich jeder mit einbringen. K.O. aber um eine schöne Erfahrung reicher ging es zum Mittagessen. Im Anschluss fanden spielerisch gestaltete Teambildungsmaßnahmen statt, welche für eine deutlich offenere Atmosphäre untereinander sorgten. Nach dem hervorragend zubereiteten Abendessen (ebenfalls durch ein Küchenteam) gab es eine Yogastunde, die zwar für einige eine komplett neue Erfahrung war, bei Sonnenuntergang mit anschließender “Traumreise” aber durchaus ein Gewinn. Abends wurden die ersten Gedanken in Richtung eines Projektes für die nächsten Tage gelenkt. Als Erinnerung sollte ein kurzes Video entstehen, in dem sich die Jungs und Mädels als Team zeigen sollten und was für sie ein solches bedeutet.t

Mi. 08.08.18: Auch am Mittwoch ging es wieder zum morgendlichen Joggen. Danach folgte die zweite Trainingseinheit in Burk, wo unter anderem auch die Dreharbeiten für den kurzen Film stattfanden. Zurück am Hesselberg haben wir das Mittagessen eingenommen um für den Nachmittag frisch gestärkt zu sein. Teamgeist und Strategie war gefordert, denn das Geländespiel “Capture the Flag” stand an. Die Runde zog sich etwas länger jedoch machte es allen eine Menge Spaß, weil es eben um mehr als nur um ein Laufspiel ging und um die Flagge des Gegners erobern zu können auch einiges an Geschick und Absprache nötig war. Als alle wieder zurück waren wurde das Abendessen gemeinsam zubereitet. Bei einem schönen Sonnenuntergang haben wir eine weitere Yogastunde auf Initiative der jungen Jugendlichen absolviert, die dadurch alle zur Ruhe fanden, ihren Gedanken freien Lauf lassen und sich besinnen konnten. Danach haben wir einen gemeinschaftlichen Fackellauf über den Hesselberg gemacht. Den Abend ließen wir dann gemütlich am Lagerfeuer ausklingen, wo wir mit einer Gitarre begleitet gesungen haben.

Do. 09.08.18: Das Joggen war auch am Donnerstagmorgen noch mit dabei und so startetet alle frisch in den Tag. Beim Frühstück wurde dann erst mal ein Ständchen gesungen, da Raffael Böhm seinen Geburtstag feierte und das Küchenteam daher noch Muffins gebacken hatte. Die dritte Trainingseinheit der Woche folgte an der frischen Luft auf dem Sportplatz in Gunzenhausen. Zur Belohnung ging es dann am Nachmittag in das Freibad neben dem Trainingsplatz. Hier wurde sehr viel Wert auf Gemeinschaft gelegt und viele Teamspiele im Wasser gespielt. Da der Abend der letzte Abend war wurde dieser wieder am Lagerfeuer bei Stockbrot und Marshmallows genossen und mit musikalischer Untermalung, in Form von Gitarre und Gesängen, verbracht.

Fr. 10.08.18: Der Freitag begann früh morgens bei Sonnenaufgang auf dem Hesselberg mit einer weiteren, auf Drängen der Jugendlichen stattfindenden, Yogastunde. Das tägliche Joggen wurde stattdessen ausgesetzt. Nach dem Frühstück wurde mit allen zusammen das Haus geputzt und alles zusammengepackt: Die Heimreise stand an. So wurden vor dem Mittagessen noch die letzten Runden UNO, Tischtennis und Volleyball gespielt, bevor es wieder zurück in die Heimat ging.

Insgesamt beschäftigen sich die Jugendlichen in den Zeiten zwischen dem Programm der Betreuer und den Mahlzeiten selbstständig mit vielen Spielen wie Rundlauf, Volleyball und großen UNO Runden und konnten auf diese Weise viele neue Kontakte verteilt im ganzen Verein knüpfen. Die Jugendlichen sind trotz des Altersunterschiedes als Gemeinschaft zusammengewachsen und ein großes Team gebildet, dass über die normalen Mannschaftszusammenhalt hinaus geht.

Trailer der Jugendfahrt 2017

Hier gehts zum Trailer

Musiklizenz Trailer:

College Life – GEMAfreie Musik von https://audeeyah.de
Licensed under Creative Commons: By Attribution 4.0 International (CC BY 4.0)
http://creativecommons.org/licenses/by/4.0/

Strong Feelings – GEMAfreie Musik von https://audeeyah.de
Licensed under Creative Commons: By Attribution 4.0 International (CC BY 4.0)
http://creativecommons.org/licenses/by/4.0/

Jugendfahrt 2017

Vom 09. bis zum 13.08. ging es nach der erfolgreichen dreitägigen Fahrt 2016 dieses Jahr zum ersten Mal für fünf Tage nach Dinkelscherben in ein Selbstversorgerhaus.

Weiterlesen … Jugendfahrt 2017

Mini-Turnier am 22.01.2017

Am Sonntag den 22. Januar 2017 ging es für die kleinen Handballspieler endlich los. Ihr erstes Heimturnier!

Weiterlesen … Mini-Turnier am 22.01.2017

Teambildungsmaßnahme der Torwarte

Nach einer schwierigen Planungsphase mit viel „egal“ in der WhatsApp-Gruppe ging es ohne unseren Torwart Jojo, der leider kurzfristig durch fehlende Skiausrüstung verhindert war, pünktlich um 7:15 Uhr in Weßling los in Richtung Berge.

Weiterlesen … Teambildungsmaßnahme der Torwarte

Grundschulaktiontag 2017

Passend zu den ersten Spieltagen der Handball-WM in Frankreich, richteten wir den Grundschulaktionstag des BHV aus, um die zweiten Klassen der Grundschule für unseren Sport zu begeistern.

Weiterlesen … Grundschulaktiontag 2017

Gundelfingen 2016

Freitag

Am 24.06.2016 packten wir, wie die Jahre zuvor auch, unsere Taschen in den Bus um uns auf den Weg nach Gundelfingen zu machen.

Dieses Jahr waren wir mit 4 Mannschaften vertreten und neben den erfahrenen Betreuern auch ein paar Spieler der älteren Mannschaften, die als Trainer, Betreuer oder Schiedsrichter mit fuhren. Nach einer relativ staufreien Fahrt kamen wir am Zeltplatz an, wo uns Karin, Heide und Klaus bereits erwarteten, die schon einmal den großen Pavillon aufgestellt hatten.

Weiterlesen … Gundelfingen 2016

Jugendfahrt 2016

Dieses Jahr organisierten wir neben der Gundelfingen-Fahrt ein weiteres Wochenende für die jugendlichen Handballer im SCW. Wir fuhren vom 15.07.2016 bis 17.07.2016 nach Arlesried im Kreis Erkheim in das Selbstversorgerhaus „Freizeitheim Arlesried“ um uns neben sportlichen Aktivitäten auch bei anderen Spielen und Übungen besser kennen zu lernen und viel Spaß zu haben.

Weiterlesen …

Menü schließen