13.10.2013

Auswärtsspiel am 13.10.2013 gegen SV Pullach
21:27 (8:9)

Nicht gut gespielt und trotzdem einen sicheren Sieg heimgefahren, so könnte man kurz das Spiel der weiblichen C-Jugend des SC Weßling in Pullach beschreiben!

Mit voller Auswechselbank starteten die Mädchen gewohnt schnell und führten auch gleich mit 4:0. Die Gastgeberinnen traten nur zu siebt, ohne Ersatzspielerinnen an, waren vollkommen überfordert und so schien ein klarer Sieg für Weßling gegeben. Nach dem ersten Auswechseln – alle 12 Spielerinnen sollten genügend Spielanteile bekommen – sah das Spiel aber dann ganz anders aus. Mit angezogener Handbremse, verzögert in Angriff und Abwehr, ließ man schnell den Anschlusstreffer zu. Während dieser unkonzentrierten Spielphase der Weßlingerinnen vermehrten sich auch gerade Pullachs Spielerinnen. Nach und nach kamen neue Mädchen aus deren D-Jugend dazu und von deren schnellen 1:1 Aktionen im Angriff war Weßlings Abwehr oft überrascht und zu langsam. Mit nur noch einem Tor Vorsprung ging´s beim Stand von 8 : 9 in die Pause.

Die zweite Halbzeit verlief ähnlich: Durch schönes Konterspiel zogen Weßlings Mädchen mit 15:10 davon, doch durch das zum Teil chaotische Abwehrspiel kamen die Pullacherinnen immer wieder zu Toren. Allein der Schnelligkeit und Treffsicherheit einiger Weßlingerinnen in den letzten Spielminuten, war es zu verdanken, dass sie am Ende mit einem doch noch sicheren 27:21 Sieg nachhause fahren konnten.

Es spielten: Livia im Tor, Nathalie 9/1, Anna Lena 6, Emma 5, Janine 3, Hannah 2, Toni 1, Maja 1, Luzi, Leni, Ruth, Henrike;

Menü schließen